Vorträge zum Thema Gesundes Frausein


Wir bieten heuer erstmals einen dreiteiligen Vortragszyklus rund um die Themen weiblicher Zyklus, Beckenboden und Verhütung nach der Geburt an.
Den Auftakt macht am 8. Mai das Thema „Weiblicher Zyklus“. Hier wird die weibliche Anatomie und Physiologie, insbesondere der hormonelle Ablauf, körperliche Veränderungen während des Monatszyklus uvm., anschaulich erklärt und verschiedene Formen der Monatshygiene besprochen. Dieser Vortrag ist für alle Frauen gedacht, egal, ob sie schon geboren haben oder nicht.
Am 15. Mai geht es um den „Gesunden Beckenboden“: wie ist er aufgebaut, wie funktioniert er, welche Aufgaben hat er zu erfüllen, wie kann ich ihn wahrnehmen, Tipps für gesundes, beckenbodenschonendes Verhalten im Alltag. Dieser Vortrag richtet sich an Frauen jeden Alters, die ihren Körper gern besser kennenlernen möchten.
Das Thema am 29. Mai „Verhütung nach der Geburt“ baut auf den Zyklusvortrag auf. Welche Verhütungsmethoden, hormonelle wie nicht hormonelle Methoden, sind nach der Geburt und in der Stillzeit geeignet? Welchen Einfluss hat das Stillen auf den weiblichen Zyklus? Ein Vortrag für schwangere Frauen und junge Mütter sowie alle Interessierten.

Mit den Hebammen Katharina Kreindl und Karin Müller

Keine Anmeldung erforderlich

€10,-/Person und Vortrag

8., 15. und 29. Mai 2018
Dienstag, 16:00 Uhr