Hausgeburt - Fakten und Erfahrungen

Frauen und Paare stellen sehr hohe Ansprüche an die Sicherheit der Geburtsmedizin und wünschen sich gleichzeitig eine harmonische, natürliche Geburt unter Wahrung ihrer Intimsphäre. In dieser Situation sehen viele Paare in der Hausgeburt eine Chance auf das Erleben einer interventionsarmen, natürlichen Geburt.
Das Thema Hausgeburt wird seit langem kontrovers diskutiert und spaltet die meisten Ärztinnen/Ärzte und Hebammen sowie die betroffenen Frauen und Familien in unterschiedliche Lager.
Doch wie steht es um die Sicherheit der Hausgeburt?
In diesem Vortrag wird auf Grund von Studien dargelegt, warum bei Hausgeburten die Risiken für geburtshilfliche Eingriffe geringer sind. Besprochen werden unter anderem die Bedingungen und medizinischen Voraussetzungen für eine Hausgeburt sowie die Selbstselektion der Frau bei der Wahl des Geburtsortes. Einfach einmal anhören und mitdiskutieren.

mit Hebamme Heidi Achter

€ 7,-/Person

Keine Anmeldung erforderlich!

donnerstags 19:00 Uhr
19.01., 23.03., 18.05., 14.09., 23.11.2017

Hebammen, die Hausgeburten begleiten, finden Sie hier.