Beratung durch die Ärztin


Homöopathie versteht sich als ganzheitliche Methode der Komplementär- und Alternativmedizin. Sie wirkt auf Körper, Geist und Seele und stärkt die Selbstheilungskräfte.
Ihre Basis ist das Simile-Prinzip, welches davon ausgeht, dass Mittel, die bei einem gesunden Menschen Symptome auslösen, eben diese bei einem Kranken heilen.
Homöopathie kann zum Beispiel helfen bei: Übelkeit, Erbrechen, starkem Speichelfluss, Sodbrennen, Ödemen, Krämpfen, Schmerzen im Rücken, bei Ängsten, Wundschmerzen, schmerzhaften Nachwehen, Rückbildung, Brust- und Brustwarzenschmerzen.
Auch bei Kindern kann sie gut unterstützen bei zum Beispiel Anpassungsstörungen, Verdauungsproblemen (Koliken), Schlafstörungen und vielem mehr.

Foto homöopathische Globuli

Die homöopathisch arbeitende Ärztin Drin. Gerlinde Unger bietet im Hebammenzentrum zweimal monatlich kostenfreie Beratungen an. Bei Interesse an einer ärztlichen Beratung bitte um Terminvereinbarung im Hebammenzentrum.

 

Wir empfehlen zu diesem Thema auch die beiden Vorträge zur Homöopathie „Homöopathische Haus- und Reiseapotheke“ und
Homöopathie bei Fieber und Erkältungskrankheiten“.