Das Attachment Parenting Buch. Babys pflegen und verstehen

Attachment bedeutet die emotionale Bindung eines Kindes an seine Eltern/Bezugspersonen. Der Begriff „Attachment Parenting“, teilweise mit „Erziehung durch Zuneigung“ übersetzt, und der dahinterstehende Erziehungsansatz wurden vom kalifornischen Kinderarzt William Sears und seiner Frau, der Krankenschwester Martha Sears, entwickelt. Es geht ihnen darum, Eltern beim Aufbau einer sicheren Eltern-Kind-Bindung zu unterstützen, indem Eltern lernen, Experten für ihr Kind zu werden, die Signale ihres Babys zu verstehen und so angemessen darauf reagieren zu können. Werkzeuge, die Eltern dabei helfen können, fassen die Autoren als die sieben Baby-Bs zusammen: Birth Bonding - Bonding bei der Geburt, Breastfeeding - Stillen, Babywearing - Tragen, Bed Sharing - gemeinsames Schlafen, Belief in Baby`s Cries - Glaube an das Weinen des Babys, Beware of Baby Trainers - Vorsicht vor Babytrainern und Balance and Boundaries - Gleichgewicht und Grenzen.
Nur die ersten Kapiteln, in denen all diese Begrifflichkeiten erklärt werden, lesen sich etwas abstrakt. Ab dem Moment, wo die AutorInnen genauer auf die einzelnen Bs eingehen, finden die LeserInnen zu allen Themen, die junge Eltern meist sehr beschäftigen, wie schlafen, weinen, verwöhnen etc., eine Fülle an leicht lesbaren Informationen und Tipps für ihr Elternsein und den Umgang mit ihrem Baby.
Junge Eltern lassen sich durch viele wohlmeinende Ratschläge oft leicht verunsichern. Dieses Buch bestärkt Eltern, ihrer Intuition zu vertrauen und ihren eigenen Weg zu finden und gibt ihnen Argumente in die Hand, mit denen sie ihr Handeln auch gegenüber anderen erklären können.
Viele Eltern kommen zu Wort, und auch das Autorenehepaar berichtet sowohl aus ihrer Praxis als auch von ihren reichen Erfahrungen als achtfache Eltern. Ich musste immer wieder schmunzeln, wie oft ich mich und meine Familie wiedererkannte.
Wie auch andere Bücher des AutorInnenpaares finde ich dieses Buch sowohl für werdende als auch für junge Eltern sehr empfehlenswert.